Diakonie Linkenheim-Hochstetten > Kinder fördern > Neues > Neues lesen - Kinder fördern

Erntedank im Kinderhaus "Vogelnest"

Wie in jedem Jahr, feierten wir im Kinderhaus "Vogelnest" auch in diesem Herbst das Erntedankfest, welches in unserer „Erntedankwoche“, also in der Woche vor dem Erntedanksonntag stattfand.

In dieser Woche hörten wir verschiedene Geschichten zum Thema, beteten und sangen gemeinsam (neue) Erntedanklieder. Auch durfte jeder etwas für unsere Vogelnest-internen Gabentische in Krippe und Kindergarten mitbringen. Extra für die Erntedankfeier hatten die Schulanfänger ein kleines „Theaterstück“ eingeübt, welches sie den Jüngeren stolz präsentierten.

Alle trafen sich hierzu im Turnraum und sahen gespannt zu – es war großartig! Im Anschluss daran wurde dann natürlich gemeinsam gegessen, aber erst nachdem wir Gott noch einmal für alle Gaben gedankt hatten.

Am Montag, dem 02.10.2017 besuchten die Raben und Rotkehlchen, also unsere Kindergartenkinder, die Evangelische Kirche in Linkenheim. Dort wurde der Altar begutachtet, ein Lied gesungen und schließlich durfte jedes Kind die im Kindergarten auf unserem Gabentisch gesammelten Gaben hinzulegen.

Wir hatten sie extra alle mit in die Kirche gebracht, da auch wir „abgeben“ und „teilen“ wollen. Der Erntedankaltar in der Kirche war unglaublich voll, bunt und wunderschön anzusehen. Die Kinder staunten über all die vielen Gaben. Gemeinsam versammelten wir uns noch um den Altar und sangen zum Schluss ein letztes Lied.

Dieses Lied begleitete uns – weiterhin von den Kindern lauthals gesungen - den gesamten Rückweg zum Vogelnest. Vielleicht haben Sie uns ja gehört?

„Die Ernte war groß und wir leiden nicht Not. Der Winter kann kommen, wir danken Dir, Gott. Mach satt auch die andern, wir bitten Dich sehr, denn keiner soll hungern. Wir danken Dir, Herr!“, so lautet der Refrain des Liedes.

Zurück